Rezept “Engelsaugen” by Mrs. Little Things glutenfrei

( Werbung wegen Markennennung und -erkennung – alles selbst gekauft )

Ihr Lieben,

gerade bin ich so im Flow 😉

Daher heute noch ein Rezept von mir für Euch 🙂

Damit mein Junior-Junior auch in der Weihnachtszeit mit uns den Genuss von leckeren Plätzchen teilen kann,

gibt es heute glutenfreie “Engelsaugen” für Euch.

Lecker und schnell gebacken !!!

Zutaten 

  • 60 gr. Puderzucker
  • 250 gr. Mehl , bei meiner glutenfreien Variante habe ich Schär Mehl Farine verwendet
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz

ordentlich mit einem Schneebesen vermischen.

  • 150 gr. Butter oder Margarine
  • 2 Eier

zugeben und alles mit einem Handrührgerät verkneten bis ein glatter Teig entstanden ist.

Kleine Kugeln formen und auf ein mit Backpapier versehenes Backblech setzen.

Kleine Mulden in die Kugeln drücken. Am besten klappt das bei mir mit dem Ringfinger in Mehl eingetaucht.

 

  • Konfitüre deiner Wahl

 

Danach füllst Du die Mulden mit Konfitüre Deiner Wahl. Ich habe mich für Pflaumenmarmelade entschieden, die ich mit Zimt verfeinert habe. Dabei nicht zu viel einfüllen, sonst läuft sich beim Backen über den Rand.

 

Den Backofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen.

Ab mit dem Blech für 12-15 Minuten in den Ofen bis sie goldgelb gebacken sind.

Gut auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Fertig sind Eure Engelsaugen !!!

 

Eure Michi :*

Bitte verseht beim Posten meiner Rezepte immer meine Quellenangabe https://www.mrs-little-things.de . Bei privaten und öffentlichen Posts in den Socialmedia-Netzwerken. Danke <3