DIY-Tutorial * Henkelvariante 2 aus dickeren Kunstlederstoffen

DIY-Tutorial

[Werbung durch Nennung und Markierung von Bezugsquellen * Stoffe wurden mir zur Verfügung gestellt]

Tutorial-Time bei Mrs. Little Things <3

DIY-Tutorial Wie nähe ich einen Tragehenkel oder Schulterriemen aus dickeren Materialien.

Dies ist ein Tutorial zu unserem Schnittmuster Tragebag Henri, welches du bei Snaply unter https://www.snaply.de oder bei Schnittgeflüster unter https://www.schnittgefluester.com erwerben kannst.

Du kannst dieses Tutorial aber auch für alle anderen Tragehenkel oder Schulterriemen nutzen, die du aus dickeren, festeren Stoffen und Kunstleder nähen möchtest.

Bitte beachte: Solltest du nach unserer Anleitung arbeiten und deine tollen Stücke öffentlich zeigen, dann bitten wir dich, dabei auf dieses Tutorial von Mrs. Little Things und Schnittgeflüster zu verweisen (z.B. „DIY-Tutorial Henkelvariante 2 nähen“ von Mrs. Little Things und Schnittgeflüster“). Dies bezieht sich auch auf abgewandelte Designs, welche auf dieses DIY zurückzuführen sind. Wenn du Fragen haben solltest, kontaktiere uns doch gerne jederzeit über info@mrs-little-things.de oder schnittgefluester@schnittgefluester.com

Für Fehler in der Anleitung kann keine Haftung übernommen werden. Wir möchten an dieser Stelle auf folgendes hinweisen: Der Inhalt dieses Dokumentes oder das Dokument selbst darf nicht kopiert, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden. Wir weisen darauf hin, dass die in diesem Dokument enthaltenen Inhalte dem Urheberrecht unterliegen. Missachtungen werden strafrechtlich verfolgt.

Wir würden uns sehr freuen, dich auch auf unseren Facebookseiten https://www.facebook.com/mrslittlethings , https://www.facebook.com/schnittgefluester.d/und/oder unseren Instagramseiten https://www.instagram.com/mrslittlethings , https://www.instagram.com/schnittgefluester_dani/ begrüßen zu dürfen.

Ganz besonders toll wäre es, wenn du dich für unsere Newsletter auf den Webseiten https://www.mrs-little-things.de und https://schnittgefluester.com/anmeldest, dann verpasst du keine Neuigkeiten mehr.

Und nun viel Spaß bei der Umsetzung! Lass deiner Kreativität freien Lauf.

Um die einzelnen Arbeitsschritte besser zu verstehen, lies dir bitte zuerst die ganze Anleitung durch!

Für dieses DIY benötigst Du

  • Optional eines unserer Ebooks z.B. Tragebag Henri
  • Stoff Deines Nähstückes hier Kunstleder von Snaply
  • Lineal, Schere
  • Zauberstift
  • Nähmaschine
  • Nadeln/Klammern

Jetzt geht es los …

Zunächst fertigst du dir deine Tasche nach Schnitt & Ebook, bei dickeren Stoffen besteht häufig die Schwierigkeit des
Wendens, daher schneidest du dir aus deinem, wie hier Kunstleder, für einen Tragehenkel oder Schulterriemen oder
Schulterriemen ein rechteckiges Stück Stoff mit dem Maß
Tragehenkel: 9 cm Breite auf 40 cm Länge
Schulterriemen: 9 cm Breite auf mindestens 140 cm eher 160 cm Länge zum Verstellen ( die Länge kannst du aber
auch frei nach Geschmack wählen) .

Ziehe dir mittig bei 4,5 cm eine Linie mit dem Zauberstift. Klappe nun jeweils die äußeren Kanten bis zur Markierung links auf links ein und fixiere sie mit Klammern.

Mit einem Gradstich von 4,0 nähe nun knappkantig an
der Innenseite die erste Klappe fest. Diesen Vorgang
wiederholst du auch auf der anderen Klappe.
Und schon ist dein Tragehenkel oder Schulterriemen
fertig und du kannst ihn nach Ebook
weiterverarbeiten. Wir zeigen dir hier noch wie du
deinen zweiteiligen Tragehenkel weiterverarbeiten
kannst.

Schiebe das eine Ende des Henkels durch eine Spur
deines Schiebers. Klappe das kurze Ende des Henkels 1 cm
nach innen und fixiere diesen mit einer Klammer.

Ziehe deinen Henkel 4 cm lang und fixiere sodann alle
Schichten.

Nähe alle Stofflagen mit der Nähmaschine Gradstich 4,0 mit
einem Kreuz knappkantig auf. Einen Stichplan findest du im
Ebook.

Du kannst deinen Träger nun so
belassen oder ihn noch mittig
zusammenfassen.

Dafür legst du ihn ca. 5 cm ab gerade genähtem Kreuz doppelt aufeinander und
fixierst die Strecke.

Mit dem Gradstich 4,0 deiner Nähmaschine nähst du nun knappkantig beginnend 5 cm vom Anfang bis 5 cm vor das Ende die Strecke fest. Vergesse das Verriegeln am Anfang und Ende bitte nicht. Fertig ist Dein zweigeteilter Tragehenkel <3

Wir hoffen du hattest Freude an unsere kleinen DIY-Tutorial. Über Euer Teilen in
den socialmedia-Kanälen mit dem Hashtag #mrslittlethings #schnittgeflüster #ohmeela würden wir uns sehr freuen.

Liebst Eure Michi & Dani