Chiabatta-Baguette

auf Instagram habe ich Euch gestern bei meinen Vorbereitungen für unseren Grill-Nachmittag mitgenommen und wie so oft von Euch gewünscht, stelle ich Euch nun nach und nach noch ein paar Rezepte meiner Grillbeilagen ein.

Die leckere Tomatenbutter habe ich Euch bereits vorgestellt unter https://www.mrs-little-things.de/homemade-tomatenbutter/ und wie versprochen kommt jetzt noch mein Grillbrot dazu.

Du benötigst dafür:

  • 400 gr. Mehl
  • 1 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Prise Zucker

in einer Schüssel schön vermischen, dann

  • 1/4 Würfel Hefe

reinbröseln und mit

  • 270 ml lauwarmen Wasser

ordentlich vermengen, bis du kein Mehl mehr siehst.

Decke den Teig zu und lasse ihn 2 Stunden ruhen.

Nach den 2 Stunden schütte den Teig auf eine stark bemehlte Arbeitsfläche und teile ihn vorsichtig in 2 Stücke. Bitte NICHT durchkneten.

Forme 2x 40 cm lange Stränge oder einfach 2x nicht perfekte Fladen und lege sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Streue etwas Mehl darüber und lasse die Brote zugedeckt ruhen, bis dein Backofen auf 210 Grad Umluft aufgeheizt ist.

Stelle sodann ein Hitzbeständiges Gefäß mit Wasser gefüllt auf den Boden deines Backofens und backe deine Brote rund 25-30 Minuten.

Auskühlen lassen, aufschneiden und mit meiner homemade Tomatenbutter bestreichen. Perfekter Begleiter deines Grillabends.

Viel Freude beim Backen.

Deine Michi :*

Wenn Du nichts von mir verpassen möchtest, dann folge mir auf Instagram unter https://www.instagram.com/mrslittlethings oder trage Dich in meinen Newsletter ein.

Schreibe einen Kommentar