Bratapfel-Zimtschnecken nach einem Rezept von Süßes Glück

( Werbung wegen Markennennung und -erkennung – alles selbst gekauft )

Guten Morgen ihr Lieben,

heute steht ein kleines naja wenn man das so in unserer Familie nennen kann 😉 Familienfest an.

Die Uroma hatte letzte Woche ihren 82. Geburtstag und da haben wir heute für sie einen kleinen Umtrunk geplant.

Nachdem unsere Apfelbäume ordentlich gespuckt haben, haben wir uns für einige Variationen aus Äpfeln für unsere Kaffeetafel überlegt und gebacken.

Den Adventskuchen hatte ich Euch ja bereits im letzten Blogbeitrag vorgestellt. Hinzu kamen dann noch saftige Apfelmuffins mit Streusel-Topping, die stelle ich Euch demnächst vor inkl. Rezept.

Und dann habe ich auf Instagram ein tolles Rezept von der lieben Julia gefunden und musste es direkt nachbacken für unseren heutigen Kaffeeklatsch. Ich habe die Zimtschnecken einmal im Becher und einmal frei auf dem Backblech gebacken. Ein Teig, zwei wunderschöne Ergebnisse.

Bratapfel-Zimtschnecken, sowas von lecker schmecker. Ein paar meiner Backresultate stelle ich Euch hier mit ein und das Rezept findet ihr bei Süßes Glück unter Rezept von Süßes Glück https://suessesglueck.com/

Habt es fein ihr Lieben <3

Eure Michi :*

2 thoughts on “Bratapfel-Zimtschnecken nach einem Rezept von Süßes Glück

    1. Das musste unbedingt sein, sie haben mich so angelacht und sie schmecken fantastisch <3 Danke dafür und ich komme jetzt öfters zum Stöbern und nachbacken zu Dir :* <3 Liebste Grüße Michi

Comments are closed.